Randen-Suppe mit Meerrettich-Schaum
Für 2 Personen
  • 1/2 Zwiebel
  • 500g Randen, gekocht
  • 7dl Gemüsebouillon
  • Pfeffer
  • 1 Becher Sauerrahm
  • 1/2 Apfel
  • 2 Löffel Meerrettich Paste
  • geröstete Kürbiskerne
  1. Zwiebeln klein schneiden und in Olivenöl anbraten. Randenwürfel beifügen und sofort mit Bouillon ablöschen.
  2. Ca 15-20 Minuten kochen lassen, bis der Randen weich ist. Danach mit dem Pürierstab pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Den Apfel reiben und mit Meerrettich-Paste und 2 EL Sauerrahm vermengen. Als Toppig auf die Suppe geben.
Wirkt ausgleichend auf:
Wurzelchakra
Kehlkopfchakra
Balace your energy
Food for the soul
  • Instagram