Kürbis-Curry mit Blumenkohl-Reis 
Für 2 Personen 
  • Kokosöl
  • 1 kleinerer Blumenkohl
  • Sesamsamen
  • 250g Hokkaido-Kürbis, in Würfel geschnitten
  • Zwiebeln, gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • Ca 2cm Ingwer, gehackt
  • 1-2 TL Kurkuma
  • 1 EL Curry-Paste (zb Massamam Curry)
  • 300ml Kokosmilch
  • Frischer Koriander
  • Nach Belieben Granatapfelkerne
  1. 1 TL Kokosöl in einer Bratpfanne erhitzen, Zwiebeln hinzufügen und glasig braten. Knoblauch, Ingwer und Kürbiswürfel hinzugeben und kurz anbraten.
  2. Kokosmilch und Curry-Paste hinzugeben, umrühren bis sich die Paste aufgelöst hat. Auf kleiner Stufe zugedeckt kochen lassen, bis der Kürbis weich ist - ca 15-20 Minuten.
  3. In der Zwischenzeit den Blumenkohl klein schneiden und die Röschen im Cutter/Nutribullet fein hacken bis er ungefähr die Grösse von Reiskörnern hat.
  4. 1 TL Kokosöl in einer Bratpfanne erhitzen. Blumenkohl-Reis und Sesamsamen beigeben und 5 Minuten anbraten.
  5. Curry und Blumenkohl-Reis in eine Schüssel geben und mit frischem Koriander und Granatapfelkernen garnieren.
Wirkt ausgleichend auf:
Sakralchakra
Herzchakra
Balace your energy
Food for the soul
  • Instagram