Homemade Granola mit Nüssen und Kakao

  • 100 g Cashews

  • 100 g Paranüsse

  • 150g Mandeln

  • 100 g Haselnüsse

  • 2-3 TL Zimt

  • 2 TL Bourbon-Vanille

  • 4 EL Kakaonibs

  • 60 g Rohkakao

  • 100 g Kokosöl, flüssig

  • 3 EL Honig

Granola selber machen ist super einfach, und ihr könnt genau die Zutaten wählen, die ihr mögt. So entsteht euer ganz individuelles Granola. Mein Favorit momentan ist diese schokoladig-nussige Version :)
 
  1. Sämtliche Nüsse mit einem grossen Messer fein hacken. Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel mischen.
  2. Dann Kokosnussöl (erhitzen falls es fest ist) und Honig beigeben.
  3. Nun die Mischung auf 1-2 Backblechen verteilen und für 20-30 Minuten bei 170° backen. Nach den ersten 10 Minuten wenden, damit nichts anbrennt.
  4. Alles gut abkühlen lassen (am Besten 24h) und dann in luftdichte Gläser abfüllen.
Schmeckt super mit Joghurt, Hafermilch und frisch geschnittenen Früchten.
 
Hier noch ein paar Ergänzung-Ideen:
  • Kokoschips / Kokosflocken
  • Pekannüsse (meeega lecker)
  • Flocken jeder Art (Hafer, Quinoa, Amaranth...)
  • Chia-Samen
  • Maca-Pulver
  • Trockenfrüchte (erst nach dem Backen beigeben)
  • Anstatt Kokosöl kann Ghee verwendet werden
Wirkt ausgleichend auf:
Wurzelchakra
Kehlkopfchakra
Balace your energy
Food for the soul
  • Instagram